Startseite > Blog > Top 5 der Zäpfchen bei Hämorrhoiden

Top 5 der Zäpfchen bei Hämorrhoiden

instrument zur herstellung von haemorrhoiden zaepfchen

Wir alle kennen Zäpfchen noch aus der Kindheit. Denn Zäpfchen werden immer dann eingesetzt, wenn die Einnahme von Arzneimitteln über den Mund nicht ohne weiteres möglich ist. Zum Beispiel ist das bei Kleinkindern, sehr alten Menschen oder bewusstlosen Patienten der Fall. Meist kommen Zäpfchen dann zum Einsatz, wenn die schmerzstillenden oder entzündungshemmenden Wirkstoffe direkt an Ort und Stelle der Beschwerden wirken sollen.

Bei Hämorrhoiden soll der Wirkstoff mithilfe des Zäpfchens sehr gezielt in den After gebracht werden. Kurz gesagt: Zäpfchen sind eine recht zuverlässige Möglichkeit, Wirkstoffe an den innen liegenden, entzündeten Hämorrhoiden-Polstern zu verteilen.

Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über Hämorrhoiden-Zäpfchen, deren Anwendung und lernen Sie die Top 5 der besten rezeptfreien Zäpfchen bei Hämorrhoiden kennen.


Wie wirken rezeptfreie Zäpfchen gegen Hämorrhoiden denn eigentlich?

Darm-Experten sind sich einig, dass Hämorrhoiden-Zäpfchen im Grunde genommen nur zur Linderung der akuten Symptome taugen. Dazu zählen Jucken, Nässen sowie Bluten. Richtigerweise ist eine umfassende Therapie notwendig, um Hämorrhoiden komplett und nachhaltig zu behandeln. Diese Therapie besteht bspw. erstens aus einer Ernährungsumstellung, zweitens aus einer Änderung des Stuhlverhaltens (mehr erfahren) oder drittens gar aus einer Operation.

Nichtsdestotrotz: Rezeptfreie Zäpfchen gegen Hämorrhoiden sind nach den Hämorrhoiden-Salben die beliebtesten, meist gesuchten und gekauften Hilfsmittel gegen Hämorrhoiden. Am häufigsten beinhalten Zäpfchen die Wirkstoffe Lidocain, Cinchocain (als Lokalanästhetikum) sowie Kortikosteroide (“Entzündungshemmer”). Darüber hinaus gibt es Hämorrhoiden-Zäpfchen mit Cortison. Diese sind aber meist nur gegen Rezept erhältlich.

Des Weiteren gibt es Hämorrhoiden-Zäpfchen, auch rezeptfrei erhältlich, auf pflanzlicher Basis. Diese Salben enthalten natürliche Wirkstoffe. Hierzu zählen unter anderem Gerbstoffe oder Flavonoide, denen eine entzündungshemmende oder adstringierende Wirkung nachgesagt wird.


Die 5 besten rezeptfreien Zäpfchen gegen Hämorrhoiden im Überblick

Es gibt insgesamt rund 20 rezeptfrei erhältliche Zäpfchen gegen Hämorrhoiden allein im deutschsprachigen Raum. Das ist für ein solch spezielles Produkt sehr viel und für den Verbraucher unübersichtlich. Damit Sie den Überblick über das Zäpfchen-Angebot behalten, stellen wir Ihnen hier die aus unserer Sicht 5 besten rezeptfreien Zäpfchen näher vor. Woran machen wir unser Urteil fest? Falls Sie daran interessiert sind, was in unsere Bewertung alles einfließt, dann lesen Sie gerne den Abschnitt zu unserem Hämorrhoiden Zäpfchen Ranking Modell.

Im Folgenden finden Sie einen umfassenden Überblick zu den 5 besten rezeptfreien Zäpfchen gegen Hämorrhoiden. Dabei stehen Wirkung, Anwendung, Testergebnisse aus dem Netz sowie der Preis der 5 Zäpfchen im Fokus:

# 1Posterisan® akut Zäpfchen*
# 2HAMETUM® Hämorrhoiden Zäpfchen*
# 3Posterisan protect Zäpfchen*
# 4Faktu lind Zäpfchen*
# 5Weleda Hämorrhoidal­zäpfchen*

* = Hinweis auf Affiliate Links

1. Posterisan® akut Zäpfchen*

  • Marke: Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH®
  • Status: Hämorrhoiden-Zäpfchen rezeptfrei; apothekenpflichtig, jedoch auch online bestellbar*
  • Beschreibung: Die Rektal-Zäpfchen enthalten den Wirkstoff Lidocain, ein örtliches Betäubungsmittel (Lokalanästhetikum). Laut Herstellerangaben versprechen die Zäpfchen schnelle Hilfe bei starkem Hämorrhoiden-Juckreiz und eine rasche Linderung von Hämorrhoiden-Schmerzen. Das Anwendungsgebiet der Zäpfchen ist die Linderung von Juckreiz und Schmerzen bei Hämorrhoidalleiden und Analfissuren.
  • Anwendung: Zur Behandlung von Hämorrhoiden- und Analbeschwerden: Gewöhnlich wird 1 Zäpfchen morgens und 1 Zäpfchen abends, möglichst nach der Stuhlentleerung, tief in den After eingeführt. Die Anwendung erfolgt maximal 6 Wochen.
  • Bewertung Stiftung Warentest 2020: Höchste Stufe der vier Bewertungs­stufen: “geeignet bei Hämorrhoiden, um Juckreiz und Schmerzen zu lindern.”
  • Preis: € 13,00 bis € 15,00 (20 Stück). Preis abhängig von Apotheke oder Händler. Beachten Sie beim Preisvergleich unbedingt, ob der Versand kostenlos ist oder nicht. Bei einigen Online-Händlern ist z.B. die Lieferung kostenlos: Preis und Versandkosten prüfen*)
  • Wirkstoffe / Inhaltsstoffe: Der Wirkstoff ist Lidocain. 1 Zäpfchen enthält 60 mg Lidocain. Der sonstige Bestandteil ist Hartfett.
  • Hinweis: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Posterisan akut Zäpfchen anwenden. Bitte beachten Sie, dass die Anwendung dieses Arzneimittels eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen kann. Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* = Hinweis auf Affiliate Links

2. HAMETUM® Hämorrhoiden Zäpfchen*

  • Marke: HAMETUM®
  • Status: Hämorrhoiden-Zäpfchen rezeptfrei; apothekenpflichtig, jedoch auch online bestellbar*
  • Beschreibung: Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen sind ein pflanzliches Hämorrhoidenmittel und werden angewendet in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden zur Linderung von Beschwerden wie Juckreiz, Brennen und leichten Blutungen. Sie enthalten den pflanzlichen Wirkstoff der Hamamelis, welcher Entzündungen hemmen und obendrein Juckreiz sowie Brennen lindern soll.
  • Anwendung: Gewöhnlich wird 1 Zäpfchen morgens und 1 Zäpfchen abends, möglichst nach der Stuhlentleerung, tief in den After eingeführt. Die Anwendung erfolgt maximal 4 Wochen.
  • Bewertung Stiftung Warentest 2020: Laut Test kommen die Zäpfchen bei Problemen mit Hämorrhoiden eigentlich nur als Gleitmittel in Frage. Zur spezifischen Behandlung von Hämorrhoiden-Symptomen sei die Salbe im Gegensatz dazu eher weniger geeignet.
  • Preis: rd. € 17,00 – € 19,00 (25 Stück). Preis abhängig von Apotheke oder Händler. Beachten Sie beim Preisvergleich unbedingt, ob der Versand kostenlos ist oder nicht. Bei einigen Online-Händlern ist z.B. die Lieferung kostenlos: Preis und Versandkosten prüfen*)
  • Wirkstoffe / Inhaltsstoffe: 1 Zäpfchen enthält: Wirkstoff: 400 mg Auszug aus Hamamelisblättern (1 : 2), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (V/V). Sonstige Bestandteile: Glycerolmonooleate; Hartfett; mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60); Polyglycerolpoly(12-hydroxystearat); hochdisperses Siliciumdioxid, methyliert; alphaTocopherol (Ph. Eur.).
  • Hinweis: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Posterisan protect Zäpfchen anwenden. Bitte beachten Sie, dass die Anwendung dieses Arzneimittels eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen kann. Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* = Hinweis auf Affiliate Links

3. Posterisan protect Zäpfchen*

  • Marke: Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH®
  • Status: Hämorrhoiden-Zäpfchen rezeptfrei; freiverkäuflich und online bestellbar*
  • Beschreibung: Posterisan® protect enthält einen Hautschutzkomplex aus Jojobawachs, gelbem Bienenwachs und Cetylstearylisononanoa. Anwendungsgebiet: Zur Linderung der Beschwerden bei Hämorrhoidenleiden und Vorbeugung eines Wiederauftretens akuter Hämorriden-Erkrankungen.
  • Anwendung: Gewöhnlich wird 1 Zäpfchen morgens und 1 Zäpfchen abends, möglichst nach der Stuhlentleerung, tief in den After eingeführt. Die Anwendung erfolgt maximal 4 Wochen. Posterisan® protect eignet sich auch für die Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Bewertung Stiftung Warentest 2020: Laut Test kommt die Salbe bei Problemen mit Hämorrhoiden eigentlich nur zur Hautpflege in Frage. Zur spezifischen Behandlung von Hämorrhoiden-Symptomen sei die Salbe im Gegensatz dazu eher weniger geeignet.
  • Preis: € 12,00 bis € 14,00 (20 Stück). Preis abhängig von Apotheke oder Händler. Beachten Sie beim Preisvergleich unbedingt, ob der Versand kostenlos ist oder nicht. Bei einigen Online-Händlern ist z.B. die Lieferung kostenlos: Preis und Versandkosten prüfen*)
  • Wirkstoffe / Inhaltsstoffe: Jojobawachs, gelbes Bienenwachs, Cetylstearylisononanoat, Hartfett
  • Hinweis: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Posterisan protect Zäpfchen anwenden. Bitte beachten Sie, dass die Anwendung dieses Arzneimittels eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen kann. Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* = Hinweis auf Affiliate Links

4. Faktu lind Zäpfchen*

  • Marke: Dr. Kade Pharmazeutische Fabrik GmbH®
  • Status: Hämorrhoiden-Zäpfchen rezeptfrei; apothekenpflichtig, jedoch auch online bestellbar*
  • Beschreibung: Das Anwendungsgebiet von faktu lind: Zur Linderung von Juckreiz, Nässen und Brennen in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Faktu lind Zäpfchen enthalten den pflanzlichen Wirkstoff der Hamamelis, welcher Entzündungen hemmen und obendrein Juckreiz sowie Brennen lindern soll.
  • Anwendung: Gewöhnlich wird 1 Zäpfchen morgens und 1 Zäpfchen abends, möglichst nach der Stuhlentleerung, tief in den After eingeführt. Die Anwendung erfolgt maximal 4 Wochen.
  • Bewertung Stiftung Warentest 2020: Laut Test kommt die Salbe bei Problemen mit Hämorrhoiden eigentlich nur zur Hautpflege in Frage. Zur spezifischen Behandlung von Hämorrhoiden-Symptomen sei die Salbe im Gegensatz dazu eher weniger geeignet.
  • Preis: € 8,00 bis € 10,00 (10 Stück). Preis abhängig von Apotheke oder Händler. Beachten Sie beim Preisvergleich unbedingt, ob der Versand kostenlos ist oder nicht. Bei einigen Online-Händlern ist z.B. die Lieferung kostenlos: Preis und Versandkosten prüfen*)
  • Wirkstoffe / Inhaltsstoffe: 1 Zäpfchen enthält: Wirkstoff: 400 mg Auszug aus Hamamelisblättern (1:2), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (V/V). Sonstige Bestandteile: Glycerolmonooleate; Hartfett; mikrokristalline Kohlenwasserstoffe; Polyglycerolpoly(12-hydroxystearat); hochdisperses Siliciumdioxid, methyliert; alpha-Tocopherol (Ph. Eur.).
  • Hinweis: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Faktu lind Zäpfchen anwenden. Bitte beachten Sie, dass die Anwendung dieses Arzneimittels eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen kann. Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

* = Hinweis auf Affiliate Links

5. Weleda Hämorrhoidal­zäpfchen*

  • Marke: Weleda®
  • Status: Hämorrhoiden-Zäpfchen rezeptfrei; apothekenpflichtig, jedoch auch online bestellbar*
  • Beschreibung: Laut Hersteller kommen die Zäpfchen bei folgendem Anwendungsgebiet in Frage: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis bei inneren und äußeren Hämorrhoiden, Hauteinrissen (Fissuren), Afterentzündungn (Anitis), Entzündung im Mastdarmbereich (Proktitis), Juckreiz am After (Pruritus ani). Laut Hersteller helfen die Hämorrhoidalzäpfchen bei der Strukturierung von schmerzhaft erweiterten Blutgefäßen und geben ihnen neue Spannkraft. Die Gefäße können sich wieder zusammenziehen, eine schnellere Wundheilung wird ermöglicht. Die Wirkstoffe Rosskastanie und Zaubernuss wirken blutstillend, entzündungshemmend und schmerzlindernd. Das anthroposophische Arzneimittel “Stibium metallicum praeparatum” unterstützt die Heilung der entzündeten Haut und lindert den unangenehmen Juckreiz.
  • Anwendung: Gewöhnlich wird 1 Zäpfchen morgens und 1 Zäpfchen abends, möglichst nach der Stuhlentleerung, tief in den After eingeführt. Nach eingetretener Besserung nur abends 1 Zäpfchen. Die Anwendung erfolgt maximal 2 Wochen.
  • Bewertung Stiftung Warentest 2020: nicht bewertet
  • Preis: € 13,00 bis € 15,00 (10 Stück). Preis abhängig von Apotheke oder Händler. Beachten Sie beim Preisvergleich unbedingt, ob der Versand kostenlos ist oder nicht. Bei einigen Online-Händlern ist z.B. die Lieferung kostenlos: Preis und Versandkosten prüfen*)
  • Wirkstoffe / Inhaltsstoffe: 8 mg Stibium metallicum praeparatum Ursubstanz, 10 mg Hamamelisblätter-Trockenextrakt (1:1); Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m), Wasser (1,4:4), 20 mg Rosskastanienrinde-Trockenextrakt (1:1); Auszugsmittel: Ethanol 96%, Wasser (6,3:40,7) Hilfsstoff Kakao-Butter
  • Hinweis: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Weleda Hämorrhoidal­zäpfchen anwenden. Bitte beachten Sie, dass die Anwendung dieses Arzneimittels eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen kann. Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.

* = Hinweis auf Affiliate Links


Wie werden Hämorrhoiden-Zäpfchen angewendet?

Soweit nicht anders verordnet, erfolgt die Anwendung von Hämorrhoiden-Zäpfchen zweimal täglich: Gewöhnlich wird 1 Zäpfchen morgens und 1 Zäpfchen abends, möglichst nach der Stuhlentleerung, tief in den After eingeführt. Je nach Wirkstoff erfolgt die Anwendung zwischen 2 und 6 Wochen lang. Wichtig: Lesen Sie dazu unbedingt die genauen Angaben der Packungsbeilage des jeweiligen Zäpfchens.

Damit das Einführen der Zäpfchen nicht gar so unangenehm ist, mischen die Arzneimittelhersteller den Wirkstoff des Zäpfchens meist mit Hartfett an. Bei Körpertemperatur schmelzen die fetthaltigen Zäpfchen und geben dann ihren Wirkstoff ab. Darüber hinaus haben Zäpfchen eine längliche und nach oben zugespitzte Form. Dementsprechend leicht lassen sie sich in den After einführen.

Analvorlagen für saubere Unterwäsche

Bei der Anwendung von Zäpfchen kann es im Afterbereich leicht zur Verschmutzung der Unterwäsche kommen. Deshalb macht es Sinn, Analvorlagen zu verwenden. Dazu gibt es verschiedene Produkte am Markt, z.B. Analvorlagen von Dr. Kade* oder TEUFEL Pomild Analvorlagen*. Die dünnen Analvorlagen werden direkt auf den After gelegt und in die Pofalte geklemmt. Damit wird der Analbereich trocken gehalten, die Wäsche bleibt sauber und schmerzhafte Hautreizungen werden vermieden.


Was hilft besser gegen Hämorrhoiden: Salbe oder Zäpfchen?

Man kann nicht pauschal sagen, dass Salben besser als Zäpfchen helfen oder andersherum. Vielmehr entscheiden Wirkstoff und persönliche Vorlieben. Folgerichtig hat jede der namhaften Marken neben Hämorrhoiden-Zäpfchen auch Hämorrhoiden-Salben mit dem identischen Wirkstoff im Angebot. Der Bestseller unter den Salben gegen Hämorrhoiden ist bspw. Posterisan® akut 25g Rektalsalbe*. Sie weist darüber hinaus eine hohe Zahl an sehr guten Produktbewertungen auf und hat ein Best-Urteil der Stiftung Warentest bekommen.

Salben bei Hämorrhoiden: einfache Verteilung

Der Vorteil von Salben ist grundsätzlich, dass diese “flexibler” sind. Mit anderen Worten lassen sich Salben gerade bei prolabierten, also nach außen getretenen Hämorrhoiden, leichter verteilen. Allerdings kann es passieren, dass Salben leichter zerfließen. Zum Beispiel gerade bei nässenden Hämorrhoiden.

Zäpfchen bei Hämorrhoiden: langanhaltende Wirkung

Der Vorteil von Zäpfchen bei Hämorrhoiden ist sicherlich, dass der Wirkstoff anhaltender im After platziert werden kann. Das bedeutet, dass der Wirkstoff direkt wirkt und über einen längeren Zeitraum wohl dosiert wirken kann. Demgegenüber haben Anal-Zäpfchen auch Nachteile. So ist das Einführen in den Po für viele eine eher unangenehme Form der Behandlung. Mitunter ist das die entscheidende Hemmschwelle. Des Weiteren besteht das Risiko, dass Zäpfchen weiter in den Darm verrutschen. In diesem Fall wäre die Wirkung an der gewünschten Stelle schwach oder gar nicht möglich.

Abschließend kann also nicht die Aussage getroffen werden, dass Salben besser als Zäpfchen helfen oder andersherum. Vielmehr kommt es erstens auf die Vorlieben des Patienten und zweitens auf den Wirkstoff an. Salben und Zäpfchen schließen sich keineswegs aus.

Im Zweifel kann ein Kombi-Präparat die Lösung sein

Im Gegenteil: Eine Kombination aus Salbe und Zäpfchen kann eine äußerst wirksame Form der Behandlung sein. So kommen Salben eher für außen liegende, d.h. prolabierte Hämorrhoiden in Frage. Zäpfchen dagegen eignen sich besser für innere Hämorrhoiden. Deshalb bieten einige Arzneimittelhersteller praktischerweise Kombi-Packungen aus Salbe und Zäpfchen an, bspw. Posterian protect Kombi-Packung*.

Wir empfehlen zudem, die Anwendung von Arzneimitteln mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin abzuklären.

Fazit

Der Testsieger unseres Ranking-Modells sind die Posterisan® akut Zäpfchen. Sie sind erstens mit Abstand der Bestseller unter den Hämorrhoiden-Zäpfchen. Zweitens weisen sie eine hohe Zahl an sehr guten Produktbewertungen auf. Und haben drittens als einziges rezeptfreies Hämorrhoiden-Zäpfchen ein Best-Urteil der Stiftung Warentest bekommen.

Demgegenüber haben die anderen Zäpfchen zwar ebenfalls hohe Verkaufszahlen oder gute Produktbewertungen, jedoch die ein oder andere “Schwäche”. So werden z.B. Zäpfchen mit Wirkstoff Hamamelis eher abgewertet, da noch der wissenschaftliche Nachweis der Wirksamkeit im Zusammenhang mit Hämorrhoiden fehlt. Dennoch erfreuen sich solche pflanzlichen Produkte, als auch Produkte auf Basis anthroposophischer Menschen- und Naturerkenntnis (z.B. Weleda Hämorrhoidal­zäpfchen) großer Beliebtheit sowie hoher Verkaufszahlen. Wir versuchen daher mit dem Hämorrhoiden Zäpfchen Ranking Modell alle Faktoren bestmöglich zu würdigen. 

Es ist außerdem empfehlenswert, die Anwendung von Arzneimitteln mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin abzuklären.


Einfach erklärt: Das Hämorrhoiden Zäpfchen Ranking Modell

Anfänglich haben wir es bereits erwähnt: Rund 20 rezeptfreie Zäpfchen gegen Hämorrhoiden sind im deutschsprachigen Raum erhältlich.

Anhand welcher Beurteilungskriterien legen wir also fest, welche der rund 20 Zäpfchen es in die Top 5 schaffen? Wie Sie sich vorstellen können, war die Beurteilung der Zäpfchen alles andere als einfach. Denn: Zäpfchen wirken erstens bei jedem ein klein wenig anders; zweitens kosten umfassende klinische Studien Zeit und Geld.

Schließlich haben wir ein ganzheitliches Beurteilungssystem entwickelt, das auf den folgenden 5 Faktoren beruht:

  • Verkaufshäufigkeit der Zäpfchen und damit Akzeptanz unter Betroffenen in Kombination mit
  • Produktfeedback sowie -bewertungen der Zäpfchen
  • Aktuelles Test-Urteil Stiftung Warentest
  • Preis (pro Stück) der Zäpfchen
  • Bekanntheit der Zäpfchen und konkrete Nachfrage von Nutzern

Anhand dieser 5 Faktoren haben wir die im Markt verfügbaren Zäpfchen individuell bewertet. Das Ergebnis finden Sie oben (siehe Top 5-Liste der rezeptfreien Zäpfchen bei Hämorrhoiden).

Bitte beachten Sie, dass jedes Zäpfchen bei jedem Betroffenen anders wirken kann. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass die vorgestellten Zäpfchen bei Ihnen für sofortige Linderung sorgen. Stimmen Sie bei Zweifeln die Behandlung mit einer bestimmten Zäpfchen unbedingt mit Ihrem Arzt ab! 

Im Falle von akuten Schmerzen oder starken Blutungen ist es immer ratsam, sicherheitshalber einen Arzt aufzusuchen. Nur so können mögliche schwerere, andere Erkrankungen ausgeschlossen werden.


Quellen:

  • Kersting S, Karsten E, Berg E (2013): “Hämorrhoiden: Wann operieren?” in: Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen; 11 (3), 12-16
  • Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (2019): “Langfassung der S3-Leitlinie 081/007: Hämorrhoidalleiden”, Stand 04/2019
  • Stiftung Warentest: 22 bewertete Medikamente bei: Hämorrhoiden. 1.8.2020
  • www.amazon.de
  • www.amboss.com
  • www.posterisan.de
  • www.hametum.de
  • www.kade.de
  • www.weleda.de
  • Wienert V (2003): “Externa-Grundstoffe proktologischer Zubereitungen.” in: Colo-Proctology 2003; 25(1): 39–41.

Bildquellen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.